Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK Logo

DRK Bildungswerk
Eifel-Mosel-Hunsrück e.V.

Rotkreuzstraße 1 • 54634 Bitburg
Postfach 10 11 46 • 54621 Bitburg

Daun:
06592/ 950026

Wittlich:
06571/ 697716

Bitburg:
06561/ 602060

Trier:
0651/ 9709332

Geschäftszeiten

Montag bis Mittwoch
08.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag
08.00 - 17.30 Uhr
Freitag
08.00 - 13.00 Uhr
(oder nach Vereinbarung)

Die Mitglieder des Bildungswerkes Eifel-Mosel-Hunsrück e.V.


DRK Kreisverband Bitburg-Prüm e.V.:
www.drk-bitburg-pruem.de

DRK Kreisverband Trier-Saarburg e.V.:
www.kv-trier-saarburg.drk.de

DRK Kreisverband Vulkaneifel e.V.:
www.vulkaneifel.drk.de

DRK Kreisverband Bernkastel-Wittlich e.V.:
www.kv-bks-wil.drk.de

Blutspendetermine

Einfache Handgriffe - wie pflegt man richtig. In diesem Kursangebot werden Sie für die Pflegeassistenz qualifiziert.

Kurse zur Pflegeassistenz

Einfache Handgriffe - wie pflegt man richtig. In diesem Kursangebot werden Sie für die Pflegeassistenz qualifiziert.

Kinder erlernen spielerisch mit der Puppe Paula Erste Hilfe.

Unsere Paula

Kinder erlernen spielerisch mit der Puppe Paula Erste Hilfe.

Kinder erlernen spielerisch mit der Puppe Paula Erste Hilfe.

Erste Hilfe beim Roten Kreuz

next prev

Erste Hilfe Kurs

Foto: Erste Hilfe Ausbilderin
Foto: D.Ende / DRK

Benötigen Sie einen Erste-Hilfe Kurs zur Erwerbung des Führerscheines der Klasse A und B? Dann besuchen sie einen Kurs „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“.

Der klassische Erste-Hilfe-Lehrgang für alle Lebenslagen ist unser „Erste Hilfe Kurs“ mit 8 Doppelstunden. Dieser ist Voraussetzung für Führerscheine der Klassen  C und D und Pflicht für Übungsleiter in Sportvereinen, betriebliche Ersthelfer etc.

Sie möchten einen Lehrgang zugeschnitten auf Ihre Zielgruppe? Wir bieten passende Angebote an (z.B: Erste Hilfe am Kind, Erste Hilfe für Sportgruppenbetreuer, für Lehrer, Erste-Hilfe Outdour,..).

Sprechen Sie uns diesbezüglich an oder stöbern in unserem Bildungsprogramm.

Pflegekurse

Foto: Pflegekurse
Foto: A.Zelck / DRK

Das DRK-Bildungswerk bietet jedes Jahr eine große Palette an Aus-, Fort- und Weiterbildungen im Bereich Pflege an. Durch die AZAV- Zertifizierung besteht die Möglichkeit diese Kurse gefördert zu bekommen.

  • Pflegeassistenz
  • Betreuungskräfte nach § 87b
  • Qualifizierung von Hilfskräften nach SGB XI
  • Fortbildung für Betreuungskräfte
  • Fortbildungen für Pflegekräfte

Bildungswerk Aktuell

15.04.2014 Tradition lebt!

Foto: Begegnung der Generationen

Bitburg. Begegnung der Generationen – Kinder und Senioren verbringen einen Nachmittag und färben gemeinsam Ostereier.

Das Angebot im DRK-Mehrgenerationenhaus (MGH) wurde durch die DRK-Schulsozialarbeit an der Grundschule Bitburg-Süd begleitet. Ausgewählt wurden Kinder, die regelmäßig an geförderten Bastelangeboten... [mehr]

13.04.2014 DRK-Bildungswerk schult Mitarbeiter von Heiko! Demenzoffensive Eifel!

Foto: DRK-Bildungswerk Bitburg schult Mitarbeiter von Heiko! Demenzoffensive Eifel!

Rotes Kreuz schult Mitarbeiter von Heiko - Rollende Märkte zum Thema "Demenz"

Zweite Schulung der Verkaufsfahrer der Firma Heiko in Neuendorf durch die Pflegedienstleitung der DRK-Sozialstation Prüm Ilse Jakoby zum Thema Demenz.

Das DRK-Bildungswerk... [mehr]

02.04.2014 Hohe Ehrung für Ausbilder des Bildungswerkes

Foto: DRK-Ausbilder erhielt die Landesmedaille in Bronze.

DRK-Ausbilder Ingo Ternes erhielt vergangenes Wochenende von dem Kreisvorsitzenden der Reservisten der Kreisgruppe Eifel, Georg Schwendemann, die Landesmedaille in Bronze.

Seit Jahren bildet Ingo Ternes Reservisten in der Ersten-Hilfe Aus- und Fort. Hierfür erhielt er nun die Landesauszeichnung in Würdigung seiner Verdienste für die freiwillige Reservistenarbeit.
... [mehr]

01.04.2014 Babysitter

Foto: In der Eifel gibt es mittlerweile jede Menge gut ausgebildeter Babysitterinnen.

In der Eifel gibt es mittlerweile jede Menge gut ausgebildeter Babysitterinnen. Vier Mädchen zwischen 13 und 15 Jahren lernten von der erfahrenen Dozentin Nina Bowert an den vergangenen Wochenenden...

Denn einfach ein bisschen auf den Knien schaukeln, bis die Eltern wieder zurückkommen – damit ist es natürlich nicht getan.
Nina Bowert erklärt alles über die Gefahren, die sich im Alltag... [mehr]